Ab-ins-Schwimmbad

Die besten Schwimmbäder in Ihrer Nähe

Schwimmbadbesuch mit Baby - das sollte man mitnehmen

Alles dabei für einen entspannten Tag mit Baby im Freibad? Für viele frischgebackene Eltern stellt sich vor dem ersten Schwimmbadbesuch mit Baby die Frage, was man unbedingt mitnehmen muss. Unsere Liste der Top Dinge, die man für einen Schwimmbadbesuch mit Baby braucht, gesammelt in unserer Redaktion: Wichtiges, Praktisches und einiges einfach nur Witziges.

Was man in die Badetasche packt hängt natürlich vom Alter des Babys/des Kleinkindes ab, aber hier eine kleine Checkliste der wichtigsten Dinge für einen gelungenen Ausflug ins Schwimmbad als Anregung:

  • Badewindeln/Badehose 
  • Hütchen (mit Nackenschutz)
  • Sonnencreme LSF 50+ wasserfest, evtll. auch mit Mückenschutz
  • evtll. Schnuller (und Lieblingskuscheltier)
  • etwas zu Trinken (gut: Trinkflasche)
  • etwas zu Essen (gut: Box oder Tupper wegen der Ameisen!)
  • Wickeltasche
  • Große (Picknick-) Decke
  • mehrere Handtücher
  • Kapuzenhandtuch/Bademantel
  • Spielzeug, wie Förmchen, Eimer und Schaufel
  • Schwimmspielsachen, wie Wassertiere, Wasserball und Schwimmring
  • Schwimmhilfen wie Schwimmflügel, Schwimmgürtel o.ä.
  • Fotoapparat (gut wenn Spritzwasserfest)
  • Sonnenschirm für den Kinderwagen oder die Babyschale
  • wichtig: Moskitonetz für die Babyschale/den Kinderwagen 

Mit Baby ins Schwimmbad: Unsere Lieblingsprodukte und Tipps der Saison 2017

 

 

Pack die Badehose ein... oder besser gesagt, die Schwimmwindel. Die meisten Schwimmbäder verlangen (glücklicherweise) inzwischen das Tragen von Badewindeln für die Babys. 

 

One-Way: Einweg-Schwimmwindeln. Funktionieren prima, kann man danach gleich entsorgen. Sehen eher nach Windeln aus und haben vielleicht nicht den Glamour-Faktor schlechthin, sind aber praktisch. Lohnt sich, wenn man nur sporadisch mal Schwimmen geht, Huggies little Swimmers L 

 

Sicher ist sicher: Die Schwimmweste zum Planschen im Wasser. Dennoch gilt: immer dabei bleiben. Joker 36231 - Starfish-Schwimmweste für Kinder von 3 bis 6 Jahren (18-25 kg) Dasselbe gilt für die Schwimmflügel. 

 

Nicht ohne meinen Hut - so süss, wenn die Kleinen mit ihren Hütchen im Babybecken sitzen und planschen, gibt schöne Fotomotive, und schützt vor Sonnenbrand! sigikid Sonnenhut MC4201 Mädchen Accessoires/Hüte & Mützen/Hüte  

 

Süss und praktisch: Kapuzentücher für Jungs und Mädchen in allen Formen und Farben. Hier: Kapuzentuch Nixe

 

...und das Handtuch mit dazu: Handtücher kann man gar nicht genug haben. Lustiges Handtuch für kleine Wasserratten - hell und freundlich, macht gute Laune und Lust auf Freibad. Haba 5075 Handtuch Wassermonster

 

Niedlich, auch als Mitbringsel: Mit der Nichte oder dem Neffen ins Schwimmbad? Kann man gut mitbringen, mal was anderes als ein Wasserball oder Eimer. Badebuch Pinguin, m. Spritzfigur

 

COOOOOL!: Badetiere sind immer toll, egal ob Kleinkind oder größere Kids. Krokodile, Delfine & Co. kennt jeder. Witzig, ein Rochen als Badetier. Gesehen bei Amazon. Auch lustig: der Piraten-Hai - für etwas ältere Kinder. fiedola Reittier Rochen mit 2 Handgriffen, L 146 x B 119 cm  friedola 14144-Reittier "Hai" mit 2 Haltegriffe

         

Sandburgenbauer: Geht es an den Badeesee oder das Schwimmbad mit Matschplatz? Was wäre das ohne Eimer, Schaufel & Co für Mini-Baumeister. Da spielen selbst die Großen gerne mit. Der mSmoby 531 - Sandhandwagen 7 teilig

Nicht ohne mein Eimerchen: Ein Tag am Schwimmbad-Sandkasten ohne Eimer und Schaufel - ein absolutes Baby-no-go! 

Tabeo Bade-Windelhose mit UV-Schutz 50+

Tabea Bade-Windelhose mit UV-Schutz 50+

Wader  7155 - Eimergarnitur mit Gießer, 6teilig, Blue Lagoon Linie